Montag, 30. April 2018

Sexualmorde an Kindern rütteln Indien auf

Manche sehen das Verbrechen an einer 8-Jährigen als zweiten Weckruf, wenn es um Indiens Problem mit sexueller Gewalt geht. Den ersten hatte es im Jahr 2012 gegeben: Proteste nach der tödlichen Gruppenvergewaltigung einer Studentin in einem Bus in Neu Delhi hatten zu schärferen Gesetzen geführt. Ähnlich ist es im Fall der 8-Jährigen in der Himalaya-Region Jammu abgelaufen.

Nach offiziellen Statistiken wurden 2016 in Indien mehr als 19.000 Vergewaltigungen von Minderjährigen erfasst. - Foto: © shutterstock









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen