Dienstag, 02. Mai 2017

Sexuelle Belästigung: Auch Co-Präsident von Fox News geht

Im Skandal um sexuelle Belästigung beim rechtskonservativen US-Sender Fox News hat auch Co-Präsident Bill Shine seinen Hut nehmen müssen. Shine trat am Montag von seinem Posten zurück.

Auch der Co-Präsident von Fox News, Bill Shine, musste seinen Posten wegen Vorwürfe der sexuellen Belästigung verlassen.
Auch der Co-Präsident von Fox News, Bill Shine, musste seinen Posten wegen Vorwürfe der sexuellen Belästigung verlassen. - Foto: © APA/AFP

stol