Dienstag, 23. März 2021

Sexueller Missbrauch: Diözese startet Studie zur Aufarbeitung

Schwere Vorwürfe gegen Kardinäle, Rücktrittsgesuche von Bischöfen, Entlassungen: In der Diözese Köln löst eine Untersuchung zum sexuellen Missbrauch eine innerkirchliches Erdbeben aus. Auch die Diözese Bozen-Brixen will eine Studie in Auftrag geben, bestätigt der Priester und Psychologe Gottfried Ugolini*. Wird sie ähnlich schwer einschlagen?

Die Diözese sagt Stopp – und will auch die Vergangenheit gezielt aufarbeiten.
Badge Local
Die Diözese sagt Stopp – und will auch die Vergangenheit gezielt aufarbeiten. - Foto: © Diözese

Eine Arbeitsgruppe um den Priester und Psychologen Gottfried Ugolini gibt im Auftrag von Bischof Ivo Muser den Startschuss für das Projekt. Interview: Martin Lercher

ler