Donnerstag, 30. September 2021

sh.asus: Studienbeihilfe mit Impfangebot

Zusätzlich zur Ausfüllhilfe für die Studienbeihilfe bei der Geschäftsstelle der Südtiroler Hochschülerschaft kann man sich am 4. Oktober auch impfen lassen.

Der Impfbus hält demnächst vor der Geschäftsstelle der Südtiroler Hochschülerschaft.
Badge Local
Der Impfbus hält demnächst vor der Geschäftsstelle der Südtiroler Hochschülerschaft. - Foto: © APA/THEMENBILD / BARBARA GINDL
Am Montag, 4. Oktober macht der Impfbus am Kapuzinerplatz in Bozen vor der Geschäftsstelle der Südtiroler Hochschüler (sh.asus) halt. Von 9 bis 16 Uhr können Studierende die Corona-Impfung mit der Ausfüllhilfe für die Studienbeihilfe der sh.asus kombinieren. Die Impfmöglichkeit können alle Bürger nutzen, schreibt sh.asus in einer Aussendung.

Matthias von Wenzl, Vorsitzender der sh.asus, betont die Bedeutung dieser Gelegenheit: „Insbesondere wir als junge Akademiker sollten der Wissenschaft Vertrauen entgegenbringen. Vor allem deshalb ist es mehr als nur kongruent, gemeinsam mit dem Sanitätsbetrieb, den Studierenden neben der Stipendienberatung eine Impfmöglichkeit anzubieten.“

Auch Landesrat Thomas Widmann zeigt sich erfreut über die Aktion: „Indem wir das Impfen parallel zu Veranstaltungen oder an verschiedenen, alltäglich besuchten Orten ermöglichen, können wir immer wieder neue Menschen erreichen. Und jede zusätzliche Person, die sich impfen lässt, schützt uns alle ein Stück weit mehr vor einer Verschärfung der Infektionslage insgesamt.“

Um die Ausfüllhilfe der sh.asus zu nutzen, benötigen die Studierenden die Bescheinigung über den Faktor der wirtschaftlichen Lage (FWL) sowie einen gültigen Zugang zum Portal myCIVIS. Hingegen für die Impfung sind ein gültiger Personalausweis sowie die Gesundheitskarte mitzubringen.

Weitere Informationen zur Studienbeihilfe gibt die sh.asus online.

Die Südtiroler Hochschülerschaft

Die Südtiroler Hochschülerschaft (sh.asus) ist die wichtigste Südtiroler Studierendenvertretung. Hauptaufgabe der sh.asus ist es, die studentischen, sozialen und gesellschaftlichen Interessen zu vertreten. Sie bezieht zu studentischen und bildungspolitischen Themen ebenso Stellung wie zu kulturellen, sozialen und gesellschaftspolitischen Fragen. Die sh.asus verfügt über eine Geschäftsstelle in Bozen (Kapuzinergasse 2A) und vier Außenstellen in Österreich (Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck) und drei Außenstellen in Italien (Bologna, Trient und die Sektion BBB in Südtirol).

stol