Samstag, 28. November 2020

Shopping, Sport, Spazieren: Frankreich lockert strenge Corona-Regeln

Nach knapp einem Monat strikter Ausgangssperren hat Frankreich seine Corona-Regeln etwas gelockert. In der ersten Phase der schrittweisen Aufhebung des Lockdowns dürfen nun auch nichtlebensnotwendige Geschäfte ihre Türen wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strikte Auflagen. So müssen pro Kunde etwa 8 Quadratmeter Verkaufsfläche zur Verfügung stehen. Auch Friseure können nun wieder Kunden empfangen.

Die Geschäfte in Paris sind wieder geöffnet. - Foto: © APA/afp / ALAIN JOCARD









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by