Donnerstag, 06. August 2015

Sieben Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Nordtirol

Ein Frontalzusammenstoß hat in der Nacht auf Donnerstag im Nordtiroler Außerfern sieben Schwerverletzte, darunter zwei Kleinkinder, und drei Leichtverletzte gefordert. Beteiligt waren insgesamt fünf Fahrzeuge. Auslöser dürfte Sekundenschlaf gewesen sein.

In diesem Kleinbus befanden sich sieben Personen aus Saudi-Arabien, sechs von ihnen wurden schwer verletzt.
In diesem Kleinbus befanden sich sieben Personen aus Saudi-Arabien, sechs von ihnen wurden schwer verletzt. - Foto: © APA

stol