Samstag, 24. Juni 2017

Sill: Beginnender Waldbrand gelöscht

Am Samstag Mittag wurden die Berufsfeuerwehr Bozen und die Freiwillige Feuerwehr Bozen gegen 12.15 Uhr zu einem beginnenden Waldbrand in die Sill geschickt..

Der in Brand geratene umgestürzte Baum wurde mit Hilfe des Kranwagens geborgen und gelöscht. - Foto: FFW Bozen
Badge Local
Der in Brand geratene umgestürzte Baum wurde mit Hilfe des Kranwagens geborgen und gelöscht. - Foto: FFW Bozen

Der Brandherd, welcher sich an einer Ausweichstelle in der Nähe des Talferufers befand, konnte von den Wehrmännern rasch lokalisiert und unter Kontrolle gebracht werden.

Es handelte sich um einen Buschbrand, bei welchem u.a. auch ein umgestürzter Baumstamm betroffen war. Dieser wurde mit Hilfe des Kranfahrzeugs der Freiwilligen Feuerwehr Bozen geborgen und kontrolliert gelöscht, um ein erneutes Auffachen der Flammen zu verhindern.

Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

stol/ds

stol