Freitag, 29. Dezember 2017

Silvester steht vor der Tür - Umfrage

Sonntagnacht wird der Jahreswechsel gefeiert. Auch in Südtirol kann man vielerorts ausgiebig feiern. Doch, wie halten es die STOL-Leser? Party, Party - oder doch lieber Ruhe und Idylle?

So mancherorts lässt man es an Silvester so richtig krachen.
Badge Local
So mancherorts lässt man es an Silvester so richtig krachen. - Foto: © shutterstock

Der Jahreswechsel steht vor der Tür. Traditionell wird auch in Südtirol kräftig gefeiert. Vor allem in den Städten, wie in Bozen, Meran, Brixen und Bruneck gibt es gleich mehrere Möglichkeiten: Sei es Live-Musik auf Plätzen und in Lokalen wie in Meran und Bozen oder aber eine Art Stadtfest wie in Bruneck. 

Doch auch in ländlichen Gebieten ist am Silvesterabend allerlei Unterhaltung geboten. Gefeiert wird dann meist bis in die frühen Morgenstunden. Während für die Einen eine Party zu Silvester unverzichtbar ist, feiern die Anderen lieber in Ruhe mit der Familie, müssen Arbeiten oder sind generell Silvestermuffel.  

STOL möchte wissen: Wie feiern die Südtiroler Silvester? STIMMEN SIE AB.

stol

stol