Montag, 08. März 2021

Sinich: 2 Anzeigen nach Rap-Video

Das Rap-Video einiger Sinicher sorgte für Aufsehen: Waffen, Drogen und dicke Geldbündel kamen darin vor. Wie die Carabinieri in einer Pressaussendung mitteilen, konnten sie die Protagonisten des Videos, 2 Sinicher im Alter von 22 und 21 Jahren, ausfindig machen.

Ein Ausschnitt aus dem Rappervideo, in dem eine Waffe –  wahrscheinlich eine Spielzeugwaffe –  den Besitzer wechselt.
Badge Local
Ein Ausschnitt aus dem Rappervideo, in dem eine Waffe – wahrscheinlich eine Spielzeugwaffe – den Besitzer wechselt.
Das Rap-Video, in dem Waffen und Drogen vorkommen, hatte für Aufsehen gesorgt ( STOL hat berichtet).

Die Meraner Carabinieri durchsuchten mit Spürhunden die Wohnung des 22-Jährigen, der als Urheber des Videos gilt. Beim amtsbekannten jungen Mann fanden sie neben der im Video gezeigten Pistole auch eine kleine Menge an Haschisch gefunden. Die Waffe war glücklicherweise lediglich eine Spielzeugpistole.

Auch der zweite Protagonist im Video, ein amtsbekannter 21-jähriger Sinicher, konnte von den Ordnungshütern ausgeforscht werden.

Die beiden kassierten Anzeigen, unter anderem aufgrund der Aufforderung zu strafbaren Handlungen.

stol

Schlagwörter: