Donnerstag, 14. Dezember 2017

Sizilien: Festnahme nach Doppelmord

Nach einem Doppelmord in Ramacca (Provinz Catania) haben die Carabinieri einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler gehen von einem Raubmord aus.

Kurz nach Bekanntwerden der Tat nahmen die Carabinieri einen 30-jährigen Mann aus Ramacca fest.
Kurz nach Bekanntwerden der Tat nahmen die Carabinieri einen 30-jährigen Mann aus Ramacca fest. - Foto: © LaPresse

Maria Lucia (70) und Filippa Mogavero (79) waren am Donnerstagabend in ihrem Haus erstochen aufgefunden worden.

Kurz nach Bekanntwerden der Tat nahmen die Carabinieri einen 30-jährigen Mann aus Ramacca fest. Die Ermittler gehen von Raub als Tatmotiv aus.

stol

stol