Dienstag, 3. August 2021

Sizilien: Südtiroler Wehrleute im Einsatz

Feuerwehrleute aus Südtirol helfen bei der Waldbrandbekämpfung auf Sizilien. Am Dienstag begannen für die Südtiroler Helfer die Einsätze auf der Insel.

Südtiroler Feuerwehr im Einsatz auf Sizilien. - Video: stol

4 Männer der Berufsfeuerwehr und 4 Freiwillige Feuerwehrmänner sind am Sonntag gestartet und am Montag zur Mittagszeit in Sizilien angekommen.

Nachdem sich die Wehrleute von der langen Fahrt erholten begannen bereits am Dienstag die Einsätze auf der Insel.

Lagebesprechung vor Ort. - Foto: © Berufsfeuerwehr

Die 2 Mannschaften sind im Hinterland von Palermo stationiert: Eine fährt mit dem Kleinlöschfahrzeug - ein Geländefahrzeug, das circa 500 Liter Wasser fasst - und die andere mit dem Tanklöschfahrzeug, ein LKW, mit circa 2500 Liter Wasser.

Südtiroler Feuerwehrmänner und ihre Einsatzfahrzeuge rückten bereits auf Sizilien aus. - Foto: © Berufsfeuerwehr



STOL hat sich bei Hansjörg Elsler, Oberbrandinspektor der Berufsfeuerwehr, über die Lage vor Ort und über den schwierigen Einsatz erkundigt.

Rund eine Woche lang werden die Wehrleute vor Ort auf Sizilien den lokalen Rettungsorganisationen bei der Brandbekämpfung helfen.


Foto: © Berufsfeuerwehr


stol

Alle Meldungen zu:

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden