Donnerstag, 26. Januar 2012

SJR fordert Schutzschild für prekär Angestellte

Bei einem Treffen der der Vorsitzenden der Mitgliedsorganisationen des Südtiroler Jugendrings (SJR) stand kürzlich das Thema „prekäre Arbeitsverhältnisse und ihre Auswirkungen auf junge Menschen in Südtirol“ im Mittelpunkt. Einstimmig wurde ein Grundsatzpapier mit den wichtigsten Forderungen an Politik, Landesverwaltung und Gewerkschaften beschlossen.

stol