Montag, 29. März 2010

SJR und KJS: "Wir sind geschockt"

Die Katholische Jungschar Südtirols (KJS) und der Südtiroler Jugendring zeigen sich betroffen über den Fall von angeblicher sexueller Gewalt eines Vahrners an Minderjährigen.

stol