Freitag, 13. Dezember 2019

Skifahrer kracht in Gröden gegen Baum – mittelschwer verletzt

Zu einem schweren Skiunfall ist es am Freitag auf der Ciampinoi-Piste in Wolkenstein gekommen.

Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites brachte den Verletzten ins Bozner Krankenhaus.  (Archivbild)
Badge Local
Der Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites brachte den Verletzten ins Bozner Krankenhaus. (Archivbild) - Foto: © Aiut Alpin Dolomites

Ein 41-jähriger Tourist verlor wohl die Kontrolle über seine Ski, kam von der Piste ab, krachte gegen einen Baum und blieb dort im Geäst hängen.

Die herbeigerufenen Carabinieri vom Pistendienst mussten den Mann mit einer Handsäge daraus befreien. Anschließend wurde er vom Aiut Alpin Dolomites mittelschwer verletzt ins Bozner Krankenhaus gebracht.

stol