Dienstag, 28. Dezember 2021

Skifahrer stürzt ins Fangnetz und prallt gegen Steinmauer

Einen Schwerverletzten forderte am Montag ein Skiunfall im Skigebiet Haider Alm in St. Valentin auf der Haide.

Der Rettungshubschrauber Pelikan 3 brachte den schwerverletzten Skifahrer ins Meraner Krankenhaus. - Foto: © HELI

Der 23-jährige bundesdeutsche Tourist kam am Nachmittag beim Skilaufen auf der Skipiste oberhalb Plagött von der Piste ab, stürzte in das Fangnetz und prallte anschließend gegen eine Steinmauer.

Passanten bemerkten den Unfall und alarmierten die Rettungskräfte.

Nach der Erstversorgung durch die Sanitäter des Weißen Kreuzes Vinschgauer Oberland wurde der Rettungshubschrauber angefordert.

Der Verletzte wurde ins Krankenhaus von Meran gebracht.

Neben dem Weißen Kreuz stand der Rettungshubschrauber Pelikan 3 im Einsatz.

sor

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden