Dienstag, 12. April 2016

Skisaison: Polizei zieht Bilanz

Die Skisaison neigt sich dem Ende. Zeit, Bilanz zu ziehen. Auch für die Staatspolizei.

Badge Local
Foto: © APA/EPA

Auch heuer gab es für die Ordnungshüter auf den Pisten einiges zu tun. 

Insgesamt hatte die Staatspolizei 747 Einsätze wegen Skiunfällen und dergleichen zu verzeichnen. 

In Obereggen, Corvara und Schnals waren die Ordnungshüter mit einer eigenen Pistenpolizei präsent. 

Neben den Einsätzen beinhaltete die Arbeit der Pistenpolizei vor allem Prävention von Unfällen. Auch heuer wurden zur Sensibilisierung einige Informationsveranstaltungen zusammen mit Bergrettung und Weißem Kreuz organisiert. 

stol 

stol