Sonntag, 31. Mai 2020

So kommen Südtiroler nach Griechenland

Am Freitag hatte Griechenland angekündigt, dass Reisende aus 29 EU-Staaten ab 15. Juni ohne Quarantänepflicht nach Griechenland kommen dürfen. Italien befindet sich nicht darunter. Wie nun präzisiert wurde, können Touristen aus Italien, und somit auch aus Südtirol, ab Mitte Juni nach Griechenland – sofern sie nicht aus der Lombardei, dem Piemont, der Emilia-Romagna oder Venetien abfliegen.

Griechenland (im Bild Athen mit der Akropolis) öffnet ab 15. Juni die Grenzen.
Badge Local
Griechenland (im Bild Athen mit der Akropolis) öffnet ab 15. Juni die Grenzen. - Foto: © shutterstock
Bürger aus 29 Ländern können ab 15. Juni problemlos nach Griechenland. Italien befindet sich nicht auf der Liste. Nun wurde präzisiert, dass auch Italiener ohne Quarantänepflicht ab Mitte Juni nach Griechenland können, sofern sie nicht von bestimmten Flughäfen abfliegen.

Das bedeutet: Touristen, die ihre Reise in der Lombardei, dem Piemont, der Emilia-Romagna oder Venetien antreten und von einem dortigen Flughafen aus fliegen, müssen sich ohne Ausnahme einem Corona-Test unterziehen. Die Einreisenden müssen demnach eine Nacht, bis das Ergebnis des Testes vorliegt, in einem Hotel in Quarantäne verbringen. Auch wenn der Test negativ ist, folgt eine einwöchige Quarantäne bzw. häusliche Isolation. Ist der Test positiv, müssen Einreisende 2 Wochen lang in Quarantäne.

Flüge nur nach Athen und Saloniki

Für Bürger aus folgenden Ländern öffnet Griechenland am 15. Juni vollständig die Grenzen: Österreich, Deutschland, Schweiz, Albanien, Australien, Nordmazedonien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Japan, Israel, China Kroatien, Zypern, Lettland, Libanon, Litauen, Malta, Montenegro, Neuseeland, Norwegen, Südkorea, Ungarn, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Finnland.Großbritannien befindet sich ebenso wie Italien nicht auf der Liste.

Vorerst steuern Flüge nur Athen und Saloniki an. Am 1. Juli sind internationale Flüge dann auf allen griechischen Flughäfen gestattet. Dann will Griechenland auch erneut die Corona-Lage in anderen Staaten prüfen und die Liste der Staaten, aus denen Personen ohne Quarantänepflicht einreisen können, ergänzen. Stichprobenartige Kontrollen sollen jedoch weiterhin stattfinden.

Alle Artikel sowie die Übersichtskarten der Lage in Südtirol, in Italien und weltweit mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

am

Schlagwörter: