Dienstag, 07. Juli 2015

Sohn legt toten Vater in Koffer und kassiert Sozialleistungen

Erst ermittelte die Mordkommission, doch die Lösung des Rätsels um eine sogenannte Kofferleiche in Berlin sah ganz anders aus: Nach dem natürlichen Tod des Vaters hatte dessen Sohn den Toten in einen Rollkoffer gelegt und weiter dessen Sozialleistungen kassiert.

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes Spandau fand die Polizei im Herbst die Kofferleiche. Foto: Olaf Selchow
Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes Spandau fand die Polizei im Herbst die Kofferleiche. Foto: Olaf Selchow

stol