Donnerstag, 28. Februar 2019

Sojus-Rakete mit OneWeb-Satelliten ins All gestartet

Die ersten sechs OneWeb-Satelliten für weltweites Internet sind an Bord einer Sojus-Rakete ins All gestartet. Die Rakete hob am späten Mittwochabend vom Weltraumbahnhof bei Kourou in Französisch-Guayana ab, wie der Betreiber Arianespace mitteilte. Das US-amerikanische Unternehmen OneWeb will in einigen Jahren die gesamte Welt mit kostengünstigem und schnellem Internet versorgen.

Die Rakete hob am späten Mittwochabend vom Weltraumbahnhof bei Kourou in Französisch-Guayana ab. - Foto: Screenshot/Video
Die Rakete hob am späten Mittwochabend vom Weltraumbahnhof bei Kourou in Französisch-Guayana ab. - Foto: Screenshot/Video

stol