Freitag, 15. November 2013

Sollten böse Geister austreiben: Kartenleger prellen Südtiroler um 6000 Euro

Ein Paar muss sich wegen erschwerten Betrugs vor Gericht verantworten. Sie sollen von einer älteren Dame rund 6000 Euro verlangt haben. Grund für die Geldspende: Das Haus der Dame werde von bösen Geistern heimgesucht, meinten die beiden und diese gelte es auszutreiben.

stol