Freitag, 12. Juli 2019

Sonderfonds: Generalanwältin fordert 3 Jahre und 9 Monate Haft

In der Causa Sonderfonds blieb nur eine Frage offen, die das Oberlandesgericht Trient am Freitag klären muss. War die Art und Weise, wie Landeshauptmann a. D. Luis Durnwalder Sonderfonds-Ausgaben mit privat vorgestrecktem Geld verrechnet hat, in Ordnung? Generalanwältin Donatella Marchesini forderte am heutigen Prozesstag 3 Jahre und 9 Monate Haft für Durnwalder. Nun ist die Verteidigung am Zuge. Mit einem Urteil ist noch im Laufe des Freitag zu rechnen.

Generalanwältin Donatella Marchesini forderte 3 Jahre und 9 Monate Haft für Durnwalder. - Foto:D
Badge Local
Generalanwältin Donatella Marchesini forderte 3 Jahre und 9 Monate Haft für Durnwalder. - Foto:D

stol