Donnerstag, 26. November 2015

Sondermüll-Lkw: Feuerwehr muss Flüssigkeitsaustritt bannen

Viel zu tun gab es für die Sterzinger Feuerwehr. Nach einem Wohnungsbrand in der Nacht auf Donnerstag rückte die Wehr gleich am Morgen zu einem weiteren Einsatz aus.

Brennbare Flüssigkeit war ausgetreten. Symbolfoto
Badge Local
Brennbare Flüssigkeit war ausgetreten. Symbolfoto - Foto: © shutterstock

Kaum war der Brandeinsatz um 6 Uhr in der Sterzinger Brennerstraße beendet (STOL hat berichtet), ging auch schon der nächste Alarm ein. 

Um 8 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren von Sterzing und Elzenbaum auf das Sadobregelände gerufen. Aus einem Lkw, welcher Sondermüll transportierte, traten geringe Mengen einer brennbaren Flüssigkeit aus.

Der Stoff wurde mittels Bindemittel aufgefangen. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz standen auch die Autobahnmeisterei und die Autobahnpolizei. 

stol

stol