Dienstag, 28. Januar 2020

Sorge vor Ausbreitung des Coronavirus wächst

Mit Reisebeschränkungen für seine Staatsbürger will China auch global eine Ausbreitung der neuartigen Lungenkrankheit verhindern. Die Zahl der Infizierten in der Volksrepublik stieg bis Dienstag auf mehr als 4.500. Die Gesamtzahl der Todesfälle stieg auf 106. In Wien gab es unterdessen einen neuen Verdachtsfall. Zwei Flugzeuge sollen Hunderte EU-Bürger laut EU-Kommission aus Wuhan holen.

In Hongkong sollen Zugverbindungen gekappt werden.
In Hongkong sollen Zugverbindungen gekappt werden. - Foto: © APA (AFP) / ANTHONY WALLACE

apa

Alle Meldungen zu: