Freitag, 13. Oktober 2017

SOS Bozen: „Wir fordern den Rücktritt Stockers“

Die Vorsitzende des Vereins SOS Bozen, Karin Cirimbelli, fordert nach dem tragischen Tod des Flüchtlingskinds Adan ganz klare Konsequenzen.

Die Vorsitzende des Vereins SOS Bozen Karin Cirimbelli fordert nach dem tragischen Tod des Flüchtlingskinds Adan ganz klare Konsequenzen. - Foto: DLife
Badge Local
Die Vorsitzende des Vereins SOS Bozen Karin Cirimbelli fordert nach dem tragischen Tod des Flüchtlingskinds Adan ganz klare Konsequenzen. - Foto: DLife

stol