Mittwoch, 11. Dezember 2019

SOS-Bröseltüte: Solidarisch einkaufen mit wenig Aufwand

Ab Mittwoch wird im Koncoop-Supermarkt in der Schlachthofstraße in Bozen die „SOS Bröseltüte: Solidarisch einkaufen mit wenig Aufwand“ aktiviert. Es handelt sich um eine Solidaritätsinitiative zur Unterstützung von bedürftigen Menschen.

Die Produkte werden kostenlos an bedürftige Personen verteilt (Symbolbild).
Badge Local
Die Produkte werden kostenlos an bedürftige Personen verteilt (Symbolbild). - Foto: © shutterstock / shutterstock

Im Supermarkt können die Verbraucher ein Produkt mit langer Haltbarkeit wie zum Beispiel Nudeln, Öl oder Kekse frei wählen, es bezahlen und anschließend in den für die Sammlung vorgesehenen Warenkorb legen.

Die „Bröseljäger“ werden diese Produkte abholen und sie im „Brösel Market“ abgeben, wo sie kostenlos an bedürftige Personen verteilt werden.

Die Intitiative „SOS Bröseltüte“ erhebt nicht den Anspruch, alle Probleme auf dem Territorium zu lösen, sondern einen kleinen Beitrag zur Linderung von Not zu leisten. Zu Gunsten jener die sich in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation befinden.

Die Initiative wird von den „Bröseljägern – Cacciatori di Briciole“ des Vereins Volontarius und von Koncoop Alto Adige - Südtirol gefördert.

stol