Freitag, 14. August 2020

Spanien verbietet Nachtleben und schränkt Rauchen ein

Angesichts steigender Corona-Zahlen ergreift Spanien wieder drastische Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie. Das Nachtleben werde landesweit unterbunden, das Rauchen im öffentlichen Raum verboten, wenn der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann, und Alkohol dürfe nicht mehr im Freien getrunken werden, so Gesundheitsminister Salvador Illa.

Strandpartys und Nachtlokale stellen ein aktuelles Problem im Kampf gegen das Coronavirus dar. - Foto: © Shutterstock









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by