Donnerstag, 23. Oktober 2014

Spanien will Flüchtlinge an Grenzzäunen zurückschicken

Afrikanische Migranten sollen von Ceuta und Melilla unmittelbar nach Marokko zurückgebracht werden. "Der Grenzbereich ist nicht spanisches Territorium - mit anderen Regeln", sagt der Innenminister.

stol