Samstag, 13. Oktober 2018

Spanisches Königspaar besucht Unwetterregion auf Mallorca

Drei Tage nach dem verheerenden Unwetter auf Mallorca hat Spaniens Königspaar die verwüstete Region auf der Urlaubsinsel besucht. König Felipe und Königin Letizia trafen am Freitag Bewohner von Sant Llorenç des Cardassar, einer der am schwersten zerstörten Städte, und sahen sich beschädigte Häuser an. Sie zeigten sich erschüttert vom Ausmaß der Zerstörung und dankten den Helfern für ihren Einsatz.

Das Königspaar dankte den Helfern für ihren Einsatz Foto: APA (AFP)
Das Königspaar dankte den Helfern für ihren Einsatz Foto: APA (AFP)

stol