Sonntag, 04. Januar 2015

Spektakulärer Autounfall wegen Glatteis in St. Ulrich

Auch die Freiwillige Feuerwehr von St. Ulrich musste am Sonntagmorgen zu zwei Einsätzen wegen Glatteis ausrücken.

Foto: FFW St. Ulrich
Badge Local
Foto: FFW St. Ulrich

Bei einem der zwei Einsätze kam laut ersten Informationen gegen 6.15 Uhr in der Rumanonstraße in St. Ulrich ein Auto ebenfalls ins Rutschen und geriet von der Fahrbahn ab und stützte in einem Bach. Sofort wurden die Rettungskräfte alarmiert. 

"Wie durch ein Wunder blieb die Lenkerin so gut wie unverletzt und konnte sich selbst aus den Wrackteilen befreien" erklärte Stefan Fill, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr von St. Ulrich der auch den Einsatz koordinierte.

Die Bergung des Autos gestaltete sich als schwierig. Die Lenkerin wurde vorsichtshalber von einem Rettungswagen des Roten Kreuzes Gröden ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren auch die Carabinieri.

pas

stol