Dienstag, 27. Oktober 2015

Spektakulärer Verkehrsunfall endet glimpflich

Zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag in St. Christina in Gröden gekommen. verletzt wurde dabei wie durch ein Wunder niemand.

Zwei Pkw waren in den Unfall verwickelt. - Foto: pas
Badge Local
Zwei Pkw waren in den Unfall verwickelt. - Foto: pas

Aus noch nicht geklärten Gründen sind gegen 15 Uhr in der Zone Soplases - kurz vor St. Christina - zwei Autos kollidiert. Dabei geriet eines der beiden Fahrzeuge von der Fahrbahn ab und schrammte knapp an einem Holzhaus vorbei, wo es dann gekippt zum Stillstand kam.

Wie durch ein Wunder blieben die Insassen beider Fahrzeuge so gut wie unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Die Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr von St. Christina kümmerten sich um die Aufräumungsarbeiten. Im Einsatz waren auch das Weiße Kreuz Gröden sowie die Carabinieri die zum Unfallhergang ermitteln.

stol/pas

stol