Samstag, 09. Januar 2016

Sportliche Männchen zieren Innsbrucker Ampeln

Anlässlich der kommende Woche beginnenden „international children games 2016“ sind in Innsbruck zahlreiche Fußgängerampeln mit „sportlichen“ Ampelmännchen ausgestattet worden.

Foto: © APA

Skifahrer, Snowboarder, Skateboarder und Wanderer zieren ab sofort einige Signalanlagen an viel frequentierten Kreuzungen.

Vorerst wurden die Fußgängerampeln an der Unikreuzung, im Bereich des Einkaufszentrums Sillparkes und am Hauptbahnhof umgestaltet, gab das Stadtmarketing Innsbruck bekannt.

Statt die Gläser auszutauschen hat man Folien mit den Motiven aufgeklebt.

apa

stol