Dienstag, 15. Mai 2012

Sprachgruppenzugehörigkeitserklärung: Kein Dienst mehr

Der enorme Arbeitsaufwand ist nicht mehr zu schaffen: Ab 1. Juni will Gerichtspräsident Heinz Zanon das Büro für Sprachgruppenzugehörigkeitserklärung am Landesgericht und an seinen Außenstellen schließen.

stol