Sonntag, 25. April 2021

St. Sigmund: Wohnhausdach gerät in Brand

In St. Sigmund ist am Sonntag um die Mittagszeit das Dach eines Wohnhauses in Brand geraten. Mehre Feuerwehren rückten aus, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Das Dach musste geöffnet werden, um den Brand löschen zu können.
Badge Local
Das Dach musste geöffnet werden, um den Brand löschen zu können. - Foto: © FFW St. Sigmund
Die Feuerwehrleute wurden gegen 13.15 alarmiert: Wegen eines Kaminbrandes war das Dach eines Wohnhauses in Brand geraten.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr an: Die Freiwilligen Feuerwehren von Bruneck, Kiens, St. Sigmund, Ehrenburg und Terenten konnten das Feuer aber schnell unter Kontrolle bringen – dank der gezielten Innen- und Außenangriffe.

Das Dach musste geöffnet werden, um den Brand vollständig zu löschen. In das Gebäude eingedrungenes Löschwasser wurde abgesaugt.

Vor Ort waren auch das Weiße Kreuz, der Bezirksfeuerwehrverband, die Carabinieri und die SELGAS.

pho