Donnerstag, 02. Januar 2020

St. Walburg: Verkehrsunfall fordert Verletzten

Am frühen Mittwochabend ist es in St. Walburg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw gekommen.

Auch der Rettungswagen der Sektion Ulten stand im Einsatz.
Badge Local
Auch der Rettungswagen der Sektion Ulten stand im Einsatz. - Foto: © mt

Gegen 17.45 Uhr sind am Neujahrstag in St. Walburg auf der Höhe des Hotels Seerast 2 Pkw frontal zusammengeprallt. Dadurch überschlug sich ein Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Von den insgesamt 3 in den Unfall verwickelten Personen wurde ein 56-jähriger Mann aus Lana mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus von Meran eingeliefert.

Im Einsatz standen der Rettungswagen der Sektion Ulten, die Freiwillige Feuerwehr von St. Walburg und die Carabinieri.

stol