Freitag, 20. September 2019

Staatsanwaltschaft: „Baby durch Ersticken gestorben“

Im Falle des Babys, das tot in einem Gebüsch in Oberlana gefunden worden war, liegt nun das Ergebnis der Autopsie vor.

Die Autopsie des im Gebüsch entdeckten Babys bestätigte, dass das Kind lebend geboren wurde und dann durch Ersticken starb. - Foto: DLife
Badge Local
Die Autopsie des im Gebüsch entdeckten Babys bestätigte, dass das Kind lebend geboren wurde und dann durch Ersticken starb. - Foto: DLife

stol