Donnerstag, 13. Dezember 2018

Staatspolizei und Carabinieri helfen beim Christkindlmarkt in Innsbruck

Angesichts des großen Ansturms italienischer Gäste auch auf die Christkindlmärkte in Innsbruck haben der Quästor von Bozen, Enzo Giuseppe Mangini, der Landeskommandant der Carabinieri, Oberst Cristiano Carenza, und der Landespolizeidirektor von Tirol, Helmut Tomac, vereinbart, auch heuer je 2 Beamte der italienischen Staatspolizei und der Carabinieri nach Innsbruck zu entsenden.

Ordnungskräfte aus Südtirol im Einsatz auf dem Innsbrucker Christkindlmarkt. - Foto: Quästur
Badge Local
Ordnungskräfte aus Südtirol im Einsatz auf dem Innsbrucker Christkindlmarkt. - Foto: Quästur

stol