Montag, 08. Juli 2019

Staatsstraße aufs Lavazéjoch bleibt weiter zu

Wegen umgestürzter Bäume und beschädigter Steinschlagschutzvorrichtungen ist die Straße aufs Lavazéjoch (SS 620) längerfristig gesperrt. Straßendienst und Geologen sind morgen auf Ortsaugenschein.

Umgestürzte Bäume und Schäden: Die Straße aufs Lavazéjoch ist weiterhin gesperrt. - Foto: Freiwillige Feuerwehr Eggen
Badge Local
Umgestürzte Bäume und Schäden: Die Straße aufs Lavazéjoch ist weiterhin gesperrt. - Foto: Freiwillige Feuerwehr Eggen

stol