Montag, 26. Juni 2017

Staatsstraße bei Klausen immer noch gesperrt

Nach dem heftigen Unwetter in der Nacht auf Sonntag und den davon ausgelösten Murenabgängen sind die Aufräumarbeiten in ganz Südtirol weitgehend abgeschlossen. Lediglich im Raum Klausen sind 2 wichtige Straßen noch gesperrt. Die Arbeiten werden noch bis mindestens Montagabend andauern.

Die Aufräumarbeiten nach dem Murenabgang am Wochenende sind auch am Montag noch in vollem Gange. - Foto: Landesstraßendienst
Badge Local
Die Aufräumarbeiten nach dem Murenabgang am Wochenende sind auch am Montag noch in vollem Gange. - Foto: Landesstraßendienst

Die Brennerstaatsstraße ist nördlich von Klausen auf Höhe des Villnösser Stausees noch immer gesperrt, obwohl am Sonntag bis spätabends und auch am Montag durchgehend gearbeitet wurde. Die Umleitung erfolgt über die Brennerautobahn.

Straße frühestens Montagabend geöffnet

Laut Verkehrsmeldezentrale ist mit einer Öffnung der Strasse frühestens am Montagabend zu rechnen.

Ebenfalls gesperrt ist die Landesstraße von Klausen nach Feldthurns. Hier erfolgt die Umleitung erfolgt über Brixen.

STOL hält Sie weiter auf dem Laufenden.

stol/ds 

stol