Montag, 09. Januar 2017

Staben: Bub stürzt durch Glastür und stirbt

Tragischer Unfall in Staben bei Naturns am frühen Montagnachmittag: Aus nicht bekannten Gründen ist ein Bub in einem Wohnhaus durch eine Glastür gestürzt. Nur wenig später erlag er seinen Verletzungen.

Badge Local
Foto: © STOL

Ersten Informationen zufolge soll der 12-jährige Bub in einem älteren Wohnhaus in Staben über eine Treppe vom ersten Stock ins Erdgeschoss gegangen sein, als er aus nicht bekannten Gründen gegen 13.45 Uhr durch das dünne Glasfenster der sich am Fuße der Treppe befindlichen Tür stürzte.

Er brach mit dem ganzen Körper durch die Scheibe. Obwohl er sich keine sichtbaren Verletzungen zugezogen hatte, mit Ausnahme einer kleinen Wunde im Bauchbereich, klagte der Bub über Unwohlsein und bat seine Eltern, die Rettung zu alarmieren.

Die umgehend eintreffenden Mannschaften reanimierten den mittlerweile bewusstlosen 12-Jährigen und brachten ihn ins Krankenhaus von Meran. Dort erlag der Bub nur wenig später seinen Verletzungen. Die Todesursache ist derzeit nicht bekannt.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz Naturns, der Notarzt von Bozen sowie das Team des Rettungshubschraubers Pelikan 1. Die Carabinieri haben die Ermittlungen aufgenommen.

stol

stol