Mittwoch, 08. Mai 2013

"Stachakrocha" sind Welt­meister

Karbatsche – so wird in Deutschland die Goaßl genannt. Dass das Goaßlschnölln nicht nur eine nette Showeinlage auf Wiesenfesten ist, hat am Wochenende die „Karbatschen-Welt­meisterschaft“ in Villingen-Schwenningen in Baden-Württemberg gezeigt. Den Meistertitel holte sich eine Südtiroler Gruppe.

stol