Dienstag, 01. August 2017

Stadelbrand in Oberrasen endet glimpflich

Alarmstufe 3: Mehrere lokale Feuerwehren sind am Dienstagnachmittag im Pustertal wegen eine Stadelbrandes in Oberrasen alarmiert worden. Das Feuer konnte jedoch rasch gelöscht werden, die Schäden halten sich in Grenzen.

Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Foto: FFW Oberrasen
Badge Local
Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Foto: FFW Oberrasen

Am Dienstag kurz vor 15 Uhr ist es in Oberrasen (Gemeinde Rasen-Antholz) zu einem Brand gekommen. 

Alarmstufe 3, Großbrand, wurde ausgerufen. Die Freiwilligen Feuerwehren von Oberolang, Oberrasen, Antholz/Niedertal, Antholz/Mittertal sowie Niederrasen eilten zum Ort des Geschehens. 

Doch, bevor sich der Entstehungsbrand weiter ausbreitete und wirklich zu einem Großbrand wurde, konnte er gelöscht werden. Die Schäden halten sich in Grenzen, der Stadel konnte gerettet werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. 

stol 

stol