Sonntag, 23. August 2020

Stadt Bergamo erstmals ohne Neuinfektionen

Während in Italien die Zahl der Neuinfektionen am Samstag erstmals seit Mai wieder über die Schwelle von 1000 Ansteckungen geklettert ist, hatBergamo Grund zum Feiern. Die lombardische Stadt, die wegen der hohen Zahl von Coronavirus-Todesopfern weltweit als „Italiens Wuhan“ bekannt geworden war, meldete zum ersten Mal seit Ausbruch der Pandemie keine neuen Infektionen mehr.

In Bergamo kehrt langsam wieder mehr Ruhe ein. - Foto: © ANSA / STEFANO CAVICCHI









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by