Freitag, 15. November 2019

Stadtlauf: Nein zur Gewalt an Frauen

Am Sonntag, 24. November um 10.30 Uhr fällt ein Startschuss mit einer wichtigen Botschaft: Dann beginnt nämlich der Stadtlauf durch Bozen im Zeichen der Prävention und Bekämpfung von Gewalt an Frauen.

Am 24. November fällt wieder der Startschuss zum Stadtlauf gegen Gewalt an Frauen.
Badge Local
Am 24. November fällt wieder der Startschuss zum Stadtlauf gegen Gewalt an Frauen. - Foto: © Stadtgemeinde Bozen

Die Stadtverwaltung ist bereits seit vielen Jahren in dieser Sache aktiv, denn noch immer werden viel zu viele Frauen im Laufe ihres Lebens immer wieder Opfer von häuslicher Gewalt durch den Partner oder enge Angehörige, auch in Südtirol.

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November organisieren die Stadtgemeinde Bozen und das Netzwerk gegen Gewalt an Frauen auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit Uisp, der Sportgruppe der Quästur Bozen und der Stiftung Museion einen Stadtlauf gegen Gewalt an Frauen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, mitzulaufen, mitzuwalken und ein klares Zeichen zu setzen.

Start um 10.30 vor dem Museion

Der Lauf findet am Sonntag, den 24. November, statt. Start ist um 10.30 Uhr vor dem Museion in Bozen.

Die bisherigen Ausgaben des Stadtlaufes waren mit durchschnittlich 1100 Teilnehmenden stets ein voller Erfolg.

In diesem Jahr wurde die Strecke aus Sicherheitsgründen und aufgrund des Weihnachtsmarktes etwas abgeändert. Sie verläuft nun zur Gänze auf den Talferwiesen.

Die Laufstrecke ist wieder rund 5 Kilometer, die Kurzstrecke 3 Kilometer lang. Am Startpunkt vor dem Museion werden Informationsstände des Netzwerks aufgebaut.

Roland Fischnaller läuft mit

Mitglieder der Alpini-Vereinigung sorgen für das leibliche Wohl. Musikalisch umrahmt wird der Lauf von der Sängerin Greta Marcolongo, die sich auch persönlich gegen Gewalt an Frauen einsetzt.

In diesem Jahr wird der Stadtlauf gegen Gewalt an Frauen vom Südtiroler Snowboard-Ass Roland Fischnaller unterstützt, der sich aktiv gegen Gewalt an Frauen engagiert und auch persönlich am Stadtlauf teilnehmen wird.


Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren. Die Anmeldung für die Laufstrecke erfolgt direkt im Vereinsbüro von Uisp oder online unter www.uisp.it/bolzano.

liz