Donnerstag, 02. Mai 2019

Stadttheater: Rauchentwicklung ruft Feuerwehr auf den Plan

Eine Rauchentwicklung im ersten Untergeschoss des Bozner Stadttheaters hat am Donnerstag zur Mittagszeit mehrere Einsatzkräfte auf den Plan gerufen.

Am Stadttheater ist es am Donnerstag zu einer Rauchentwicklung gekommen. - Foto: STOL
Badge Local
Am Stadttheater ist es am Donnerstag zu einer Rauchentwicklung gekommen. - Foto: STOL

Gegen 12.30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Bozen zum Stadttheater gerufen: Die Verantwortlichen des Stadttheaters hatten einen lauten Knall gehört und schließlich eine Rauchentwicklung im 1. Untergeschoss festgestellt.

Da gerade Proben zu einem Theaterstück in Gange waren, wurde das Gebäude evakuiert. Nach dem Eintreffen des Energiebetreibers Edyna und dem Abschalten der Mittelspannungsversorgung konnten die verrauchten Bereiche durch die Einsatzkräfte belüftet werden.

Verletzt wurde niemand, allerdings kam es in der unmittelbaren Umgebung zu ausgedehnten Stromausfällen.

Im Einsatz standen außerdem auch die Stadtpolizei und eine Streife der Quästur von Bozen.

Als Ursache des Geschehens konnte ein defekter Messwandler in der Mittelspannungskabine identifiziert werden.   

Foto: STOL

Foto: STOL

stol

stol