Freitag, 20. März 2020

Stadtwerke Meran verschieben Zahlungstermine

Verschnaufpause für Bevölkerung und Wirtschaftstreibende in Meran. Wegen der Arbeits- und Produktionsausfälle durch die Corona-Krise gewähren die Stadtwerke ihren Kunden eine Verlängerung der Zahlungsfrist um weitere 30 Tage.

Die Desinfizierung der Straßen und Plätze in Meran geht weiter.
Badge Local
Die Desinfizierung der Straßen und Plätze in Meran geht weiter. - Foto: © asm
Sobald die Maßnahmen der Regierung feststehen, könnte diese Regelung abgeändert werden, heißt es in der Mitteilung der Stadtwerke am Freitag.

Die Mitarbeiter der Stadtwerke sind auch während dieses Notstandes täglich unterwegs, um die Sauberkeit und Hygiene der Stadt, die Trinkwasserversorgung und die öffentliche Beleuchtung zu garantieren.

Auf Anweisung der Gemeinde Meran und in Absprache mit dem Zivilschutz werden die Stadtwerke am Samstag damit beginnen, nachts (ab 19.00 Uhr) die Bürgersteige vor Apotheken, Wertstoffinseln und Bushaltestellen mit Wasserstoffperoxid, das in Wasser auf eine Konzentration von 5 Prozentverdünnt wird, zu desinfizieren.

Auch die bereits seit einigen Tagen durchgeführte Desinfizierung der Straßen wird fortgesetzt.

Alle Artikel sowie die interaktiven Karten der Welt und Italiens mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

pm/zor