Mittwoch, 31. März 2010

„Stark machen, um Nein sagen zu können“

„Für Missbrauch gibt es keine einzige Entschuldigung“, sagt Katia Nocker, Vorsitzende des Südtiroler Jugendringes. Die beste Waffe gegen Missbrauch sei, die Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen zu stärken, „damit sie wissen, dass sie Nein sagen dürfen.“

stol