Samstag, 08. Januar 2022

Starkes Erdbeben erschüttert Nordwesten Chinas

Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat am Samstag den Nordwesten Chinas erschüttert.

Es wurden bisher 4 Verletzte gemeldet.
Es wurden bisher 4 Verletzte gemeldet. - Foto: © shutterstock
Wie Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, wurden trotz der starken Erschütterungen zunächst keine Opfer in der nur wenig besiedelten Region gemeldet. Das Staatsfernsehen meldete 4 Verletzte.

Auch sollen mehrere Gebäude beschädigt worden sein. Das Zentrum des Bebens lag demnach im Kreis Menyuan, der zur Provinz Qinghai gehört. Rettungskräfte wurden in das Gebiet geschickt.

Mehrere Bahnverbindungen in Qinghai wurden vorübergehend gestoppt.

apa/dpa

Alle Meldungen zu: