Sonntag, 29. November 2020

Start der Massentests in Wien um zwei Tage verschoben

Die für Mittwoch geplanten Antigen-Massentests in Wien werden sich um zwei Tage verschieben. Wie die „Kronen Zeitung“ berichtete und ein Sprecher von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) am Samstag der APA bestätigte, sollen die Tests nun am Freitag den 4. Dezember starten. Schuld soll das vom Bund gestellte IT-System sein. Nähere Details dazu soll es bei einem Pressetermin am Sonntag geben.

"Ich gehe davon aus, dass das durchgeplant ist", meint Ludwig. - Foto: © HELMUT FOHRINGER









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by