Montag, 15. Februar 2021

start.klar.-Dialogabend von UFO Bruneck: „Willkommen Wandel!“

Der nächste Block der Reihe start.klar. steht im UFO Bruneck unter dem Motto „Willkommen, Wandel!“ Die Dialogreihe beschäftigt sich am ersten Abend, am Mittwoch, 17. Februar um 20 Uhr, mit denen, deren Leben vom aktuellen Wandel am stärksten betroffen sein wird: mit der Jugend und ihren Befindlichkeiten und Handlungsspielräumen. Zu Wort kommen im Livestream Majda Brecelj, Ivan Gufler und Alex Giovanelli.

Am Mittwoch  starten die start.klar.-Dialogabende mit Majda Brecelj, Ivan Gufler  und Alex Giovanelli.
Badge Local
Am Mittwoch starten die start.klar.-Dialogabende mit Majda Brecelj, Ivan Gufler und Alex Giovanelli.
„Nichts ist so beständig wie der Wandel!“ Das klingt wie eine Erkenntnis aus unseren turbulenten Tagen, zitiert ist der griechische Philosoph Heraklit, der vor über 2500 Jahren gelebt und nachgedacht hat. Heute verdichtet sich das Gefühl, dass sich gerade sehr vieles ändert und ein kleines Virus diese Veränderungen noch beschleunigt.

Aus diesem Grund steht der nächste Block der Reihe start.klar. im UFO unter dem Motto „Willkommen, Wandel!“ und die Dialogreihe beschäftigt sich am ersten Abend mit denen, deren Leben vom aktuellen Wandel am stärksten betroffen sein wird: mit der Jugend und ihren Befindlichkeiten und Handlungsspielräumen.

In Sonntagsreden wird gern beteuert, wie wichtig die Jugendlichen für unsere Zukunft sind. Im Alltag scheint sich dieser hehre Grundsatz weniger auszuwirken. Geben wir Südtiroler*innen der Jugend den Platz, den sie einnehmen sollte? Was sagen Jugendliche dazu? Wie haben sie das letzte Jahr erlebt? Was sind ihre Wünsche, Hoffnungen und Ängste? Welche Lehren haben sie aus der Krise gezogen?


Majda Brecelj ist Umweltaktivistin und Mitglied von Fridays for Future
Ivan Gufler ist Vorsitzender des Landesbeirates der Schüler, Alex Giovanelli ist Mitarbeiter der Fachstelle Jugend des Forum Prävention und Slam Poet

Mit „start.klar.“ baut das Jugend- und Kulturzentrum UFO neben dem Schwerpunkt in der Jugendarbeit und breiter Kulturarbeit sein gesellschaftspolitisches Engagement aus und bietet Platz für Begegnung, Information und Debatte. Die Veranstaltungsreihe wird seit 2015 gemeinsam mit Zigori LAB konzipiert und durch die Kooperation mit dem „KVW-Bezirk Pustertal“ gestärkt. Dieser Dialogabend wird gemeinsam mit der Fachstelle Jugend des Forum Prävention organisiert.

Infoblock

Da der Dialogabend nicht im UFO-Saal stattfinden kann, wird die Veranstaltung in digitaler Version angeboten. Der entsprechende Link zum ZOOM-Event und die Infos zur gesamten start.klar.-Reihe findet man hier: www.ufobruneck.it // Eine Anmeldung bzw. Passwort ist nicht erforderlich.

Weiters kann der Dialogabend per Livestream über die Facebook-Seite des UFO verfolgt werden: https://www.facebook.com/UFObruneck

stol