Mittwoch, 30. Dezember 2020

Privilegien für Geimpfte? Ja, sagt der Landesrat

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann erklärt im Interview, wie der Südtiroler Impf-Plan aussieht, und warum er dafür ist, Geimpften eine Rückkehr zum normalen Leben zu ermöglichen.

27.521 Impfdosen für Südtirol sollen bald kommen – die Frage ist, wann genau.
Badge Local
27.521 Impfdosen für Südtirol sollen bald kommen – die Frage ist, wann genau. - Foto: © ANSA / ANGELO CARCONI

Vorfreude ist die schönste Freude – aber nicht, wenn es ums Impfen geht: Die Fläschchen mit dem wertvollen Impfstoff lassen auf sich warten. Wann die Südtiroler endlich ihren Piks bekommen, das liegt am Staat: Der verteilt die Mittel und „glänzt nicht immer mit grandiosem Organisationstalent“, wie Gesundheitslandesrat Thomas Widmann formuliert. In Südtirol ist man vorbereitet, sagt er. „Haben wir genügend Impfstoff, brauchen wir wenige Wochen.“ Dann müsse es auch Privilegien für Geimpfte geben.

kn